Bedeutung

Ziel dieses Projektes ist die Visualisierung und Förderung der einzigartigen Verbindung zwischen zeitgenössischen Tanz, Gesang und Musik in einem Theaterstück sowie das Zusammenbringen der Künstlerinnen aus diametral unterschiedlichen Genres und künstlerischen Ausrichtungen.

Das Projekt zeigt die außerordentliche Bedeutung der Frau als Objekt der künstlerischen Begierde und macht sie zum Mittelpunkt des Geschehens. Ein besonderes Merkmal des Projektes ist das Alter der Künstlerinnen. Alle sind zwischen 40 und 55 Jahren alt, also in ihren besten Jahren. Jede bring ihre eigenen Lebenserfahrungen mit, die u. a. ein Ergebnis der Herausforderungen sind, mit denen sie sich als älter werdende Künstlerin auf und hinter der Bühne auseinandersetzen muss.

Obwohl anspruchsvoll im Gesang und Musik, sind die Programme dem breiten Theaterpublikum jeden Alters zugänglich. Die Aktionen auf der Bühne sind leicht nachzuvollziehen und lassen gleichzeitig viel Raum für die eigene Interpretationen.

Die Dichtungen und Texte bringen einen besonderen „Edge“ in die Dramaturgie der Abende. Die Auswahl der Gesangs- und Cellosolos und die bewusste Wahl der Tanz Ausdrucksform Butoh, einer Tanzimprovisation inspiriert von der japanischen Bewegungskunst, machen diesen Abend zu einem Ereignis und regen die Neugier an, Neues zu erforschen und erleben. 

%d bloggers like this:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close